Aktionsgruppe Waldshut-Tiengen

Helfen mit Plan - die Aktionsgruppe Waldshut-Tiengen

AG Visitenkarte

Wir sind Patinnen, Paten und Unterstützer von Plan!

Wir engagieren uns ehrenamtlich für Plan. Plan International ist eine Kinderhilfsorganisation, die in 52 Entwicklungsländern arbeitet und sich für Kinderrechte stark macht. Die Programmarbeit wird in erster Linie über Patenschaften finanziert. Ziel ist es, die Mädchen und Jungen zu stärken und über langfristige Projekte ihr Lebensumfeld zu verbessern – was durch aktuell über 300.000 vermittelte Plan-Patenschaften allein in Deutschland realisiert wird.

Unsere Patenkinder sind über die ganze Welt verstreut. Durch einen regelmäßigen Briefwechsel mit unseren Patenkindern, den Plan ermöglicht, bleiben wir „am Ball“: Wir begleiten die Entwicklung der Kinder und ihrer Dörfer, und nebenbei lernen wir Teile der Welt kennen, die uns früher fremd waren. Oft entwickelt sich über die Jahre eine richtige Freundschaft zwischen Paten und Patenkind.

Hilfe, die ankommt: Die Plan-Patenschaft!

Helfen Sie mit nur 92 Cent am Tag! Pate werden!

 

Wir sind aktiv!

Wir haben uns zu einer Plan-Aktionsgruppe zusammen geschlossen. In unserer AG tauschen sich Patinnen, Paten und Unterstützer von Plan aus und werden ehrenamtlich aktiv für die Kinder in Entwicklungsländern: Wir helfen, die Arbeit von Plan bekannt zu machen, indem wir auf Veranstaltungen über die Projekte von Plan informieren. Wir gewinnen Spenden und neue Paten, indem wir eigene Veranstaltungen organisieren und mit Institutionen kooperieren.

Wie jede der mehr als 120 Plan-Aktionsgruppen, die sich bundesweit ehrenamtlich engagieren, werden wir von Plan Deutschland unterstützt.


Vorstellung unserer Plan-Aktionsgruppe am Badmattenfest
Mädchen- und Frauenrechte unterstützen und stärken möchte unsere seit April diesen Jahres bestehende PLAN-Aktionsgruppe des Landkreises Waldshut-Tiengen. Bisher bestehen wir aus ca. 15 Mitglieder*innen und bilden ein regionales Bündnis, das dem Kinderhilfswerk PLAN-International untersteht. Plan möchte die Chancen und Möglichkeiten für Kinder aus aller Welt fördern und verbessern. Im Zentrum stehen dabei Kinderpatenschaften, von denen das Hilfswerk 320.000 allein in Deutschland und Österreich betreut. Wir haben über unsere Patenschaften auf Initiative von Plan zueinandergefunden. In unseren monatlich stattfindenden Sitzungen tauschen wir uns über ihre Patenkinder aus, verfassen gemeinsam Briefe an sie und planen konkrete Aktionen, wie wir die Situation dieser Kinder verbessern können. Die erste gemeinsame Aktion unserer Gruppe organisieren wir zu einer der PLAN-International Kampagne „Because I’m a girl“; auf Deutsch: „Weil ich ein Mädchen bin“. Diese setzt sich dafür ein, dass Mädchen und Frauen weniger Ungerechtigkeit, Diskriminierung und Gewalt erfahren müssen. Zum anderen richtet sich das Vorhaben der Gruppe an das Projekt „Wasser für Schulen und Gemeinden in Ghana“, das sauberes Wasser und sanitäre Anlagen in Ghana ermöglichen will. Wir möchte Gelder sammeln, die die Errichtung mädchengerechter Schultoiletten in Ghana fördern sollen. Denn an vielen dortigen Schulen entsprechen die Toiletten nicht den europäischen Standards, das heißt sie sind nicht durch Kabinen bzw. Sichtverdeckungen voneinander abgegrenzt. Die Mädchen haben daher nicht ausreichend Privatsphäre, wenn sie die Toilette aufsuchen müssen. Vielen ist dieser Umstand unangenehm, wodurch sie sich nicht auf Toilette trauen und somit der Schule fernbleiben. Und genau diesem Zustand möchte die PLAN-Aktionsgruppe entgegenwirken. Um unser Projekt im Detail vorstellen zu können, sind wir mit einem Informationsstand am Badmattenfest in Bad Säckingen am 07. und 08. Juli vertreten. Am Stand wird es für Kinder pinkfarbene Ballons und kindgerecht illustrierte Bücher geben, die das Leben eines afrikanischen Kindes vorstellen. Zudem wird es ein Marmeladenverkauf für den guten Zweck geben. Wer unsere PLAN-Aktionsgruppe näher kennenlernen möchte, darf die Gelegenheit am Badmattenfest gerne ergreifen.
Update 10.07.18: Es war ein erfolgreiches tolles Badmattenfest mit vielen strahlenden Kinderaugen. An unserem Stand hatten wir einige interessante Gespräche (auch mit bereits anderen Planpaten und hoffentlich auch bald neuen Gruppenmitgliedern). Ansonsten kamen vor allem die pinken Luftballons gut an und waren ein wirklich toller Blickfang auf dem Fest! Auch haben sich die Kids sehr über die Kinderbücher des Bundesministerium für wirtschaftliche Entwicklung gefreut. (einige Exemplare sind noch übrig, aber diese werden dann bei der nächsten Aktion wieder zum Einsatz kommen). Die Marmeladen sind bis auf einige wenige verkauft, die restlichen Gläser werden noch in unserem Familien-und Freundeskreis Absatz finden. Alles in allem denken wir, können wir sehr zufrieden mit unserem ersten Stand sein und freuen uns bereits jetzt auf weitere Aktionen!
Aktion zum Weltmädchentag
Für die Plan-Aktionsgruppe Waldshut-Tiengen stand in diesem Jahr ein spannendes Schulprojekt zum Weltmädchentag an. Zusammen mit den Klassen 8a und 8b des Scheffel - Gymnasiums Bad Säckingen haben wir zwei interessante Doppelstunden zum Thema - Kinder-Früh-und Zwangsheirat - erarbeitet. Durch Hintergrundinformationen, anschauliche Bilder und Kurzgeschichten haben wir den Schülerinnen und Schülern einen Eindruck in das Leben eines frühverheirateten Mädchens aufgezeigt. Gemeinsam haben wir die drei Kernfragen:
> Aus welchen Gründen kommt es zu Kinder- Früh-und Zwangsheirat?
> Welche Folgen hat die frühe Verheiratung für die Mädchens? und
> Wie kann man Kinder-Früh-und Zwangsheirat bekämpfen?
erarbeitet und hatten einen interessanten Austausch mit sehr engagierten Schülerinnen und Schülern, die den Unterricht aktiv mitgestaltet haben. Zum Abschluss der Schulaktion organisierten wir, gemeinsam und durch die Unterstützung der Schülerinnen und Schülern, einen Kuchenverkauf am Weltmädchentag in der grossen Pause. Durch pinke Luftballons, Sticker, Plakate und Infomaterial zur - Because I `m a Girl Kampagne - haben wir auf unseren Stand aufmerksam gemacht und schlussendlich ein tolles Spendenergebnis von über 130,00 Euro erreicht. Die Spende haben wir dem Mädchen-Fonds von Plan International zukommen lassen.
Noch einmal ein herzliches Dankeschön an alle Schülerinnen und Schüler, allen Kuchenbäckern und Helferinnen und Helfern!


Wo?

Im Moment treffen wir uns ca. 4-wöchentlich.
Den aktuellen Termin und Ort erfragen Sie bitte per Mail bei Frau Blaznik.


Impressum & Kontakt

Kontakt: Sara Blaznik
Mail: sara[dot]blaznik[at]web[dot]de
Administration: Peter Heinemann
Mail: peter[minus]heinemann[at]email[dot]de